Generationswechsel

Seit 2003 ist Andreas Radermacher Chef des renommierten Familienunternehmens – auch wenn er über einen kleinen Umweg zu seiner eigentlichen Berufung gefunden hat. Denn nach seiner Ausbildung zum Diplom-Kaufmann arbeitete er zunächst zehn Jahre lang bei einem großen Versicherungskonzern als Controller; erst als dann die Unternehmensnachfolge zur Debatte stand, hat er nachträglich eine Lehre mit anschließender Meisterprüfung absolviert. Schwer gefallen ist ihm die Ausbildung nicht, schließlich hatte er bereits von Kindesbeinen an im elterlichen Betrieb mit angepackt. Und er hat mit dazu beigetragen, dass der Name Radermacher auch weiterhin für Natursteinelemente auf höchstem handwerklichen Niveau steht.

 

>> zurück

Am Lintertfriedhof - Lintertweg 5 und An der Kapelle 3 • 52076 Aachen • fon (0241) 52 18 33